Überspringen zu Hauptinhalt
Notfallschulung In Der Kardiologie Rostock
Team der Kardiologen Rostock trainiert Wiederbelebung
Autoren: Dr. Frank Henschel

Notfallschulung in der Praxis – wichtiger Qualitätsbestandteil

Am 22.11.2019 war es wieder soweit. Jährlich einmal trainieren Kardiologen und ihre Assistenten in der Praxis für den Notfall. Dabei informieren sie sich über die aktuellen Leitlinien der kardiopulmonalen Reanimation. Im praktischen Teil übt jeder Mitarbeiter unter fachkundiger Anleitung der Ärzte an einem Dummy erweiterte Maßnahmen der Reanimation bei einem plötzlichen Herz-Kreislauf-Stillstand. Gerade in der Herz-Kreislaufmedizin sind Wiederbelebungsmaßnahmen wichtig.

Dr. Ladendorf: „Im Notfall müssen wir als kardiologisches Team fit sein und rasch handeln können. Dabei kommt es auf eine korrekte Herzdruckmassage, eine wirksame Beatmung, eine rasche Defibrillation sowie die schnelle Anlage eines venösen Zugangs an. Zudem muss über die 112 der Notarzt hinzugezogen werden. Das muss alles Hand in Hand gehen.“

Dr. Rink: „Unsere Praxis ist als Brustschmerzambulanz durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie zertifiziert und in diesem Zuge sind solche Trainingsmaßnahmen für uns regelmäßig verpflichtend.“

 

 

Wichtiger CORONA-Hinweis

Informieren Sie sich bitte auf offiziellen Webseiten des Gesundheitsministeriums und des RKI zum Coronavirus. Falls Sie Symptome, wie Husten, Fieber und Atemprobleme aufweisen und Sie haben einen Termin bei uns, bitte kontaktieren Sie uns vorab per Telefon oder über unsere Kontaktseite.