Überspringen zu Hauptinhalt
Neue Zusatzqualifikation unserer langjährigen Mitarbeiterin Sabrina
Autoren: Anna Christina Schulz

Wir sind stolz verkünden zu können, dass unsere langjährige Medizinisch-technische Assistentin für Funktionsdiagnostik (MTAF) Sabrina im November 2021 erfolgreich die Fortbildung zur „spezialisierten Herzinsuffizienz-Assistenz“ abgeschlossen hat.

Die Fortbildung umfasste insgesamt drei Module, verteilt auf 38 Unterrichtseinheiten, in denen vor allem folgende Inhalte vermittelt wurden:

  • Bedeutung und Definition der Herzinsuffizienz
  • Physiologie des Herzkreislaufes
  • Physiologie der Nieren und des Stoffwechsels
  • Pathophysiologie der Herzinsuffizienz
  • Symptome und Begleiterkrankungen der Herzinsuffizienz
  • Herz und Psyche
  • Sport und Ernährung
  • Gesprächsführung und Coaching
  • Grundsätze therapeutischer Entscheidungen sowie die aktuellen Leitlinien
  • medikamentöse und interventionelle Therapie
  • kardiale Implantate und Nachsorge
  • Telemonitoring und Telenursing
  • Fallbesprechungen

Zum Abschluss war eine Hausarbeit anzufertigen, in welcher ein Patientenfall ausführlich hinsichtlich Krankengeschichte, Ursache, Symptomatik, einschlägiger Befunde und Therapieplan untersucht wurde.

Die Kardiologen Rostock erreichen mit Sabrina und ihrer zusätzlichen Qualifikation zur spezialisierten Herzinsuffizienz-Assistentin einen wichtigen Meilenstein in der vollumfänglichen und leitliniengerechten Betreuung von Patientinnen und Patienten mit Herzinsuffizienz.

Herzlichen Glückwunsch, Sabrina und vielen Dank für das Engagement!

 

Wichtiger CORONA-Hinweis

Informieren Sie sich bitte auf offiziellen Webseiten des Gesundheitsministeriums und des RKI zum Coronavirus. Falls Sie Symptome, wie Husten, Fieber und Atemprobleme aufweisen und Sie haben einen Termin bei uns, bitte kontaktieren Sie uns vorab per Telefon oder über unsere Kontaktseite.