Überspringen zu Hauptinhalt

Assistenzarzt in der Kardiologie (m/w/d)

Vollzeit, Teilzeit
Wismarsche Str. 32 | 18057 Rostock
Vor 8 Monaten veröffentlicht

Über uns:

Wir sind ein heterogenes Team aus derzeit vier Ärzt:innen, zwei MFA, zwei MTAF (davon eine spezialisierte Herzinsuffizienz-Assistentin), einer Gesundheits- und Krankenpflegerin, einer Auszubildenden zur MFA, derzeit drei studentischen Aushilfskräften aus der Humanmedizin, vier Allround-Organisatorinnen an der Patientenanmeldung und am Telefon sowie einer Praxismanagerin.

Gemeinsam versorgen wir als zertifizierte Brustschmerzambulanz und „Heart Failure Unit“ (HFU) durch die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie pro Quartal über 3.000 Patient:innen aus der Hansestadt und der Region Mittleres Mecklenburg.
Unser Leistungsspektrum erstreckt sich von der allgemeinen konservativen Kardiologie, wie die Durchführung von Ergometrien und Echokardiographien als Basisleistungen, über die telemedizinische Überwachung von Herzschrittmachern und implantierten Defibrillatoren bis hin zu komplexen, invasiven Untersuchungs- und Behandlungsmethoden, wie ambulante Herzkatheteruntersuchungen und minimalinvasive Implantationen von Herzklappen (TAVI) in Kooperation mit den umliegenden Kliniken.

Ihr Profil:

  • Sie suchen nach einer Anstellung als Assistenzarzt in der Kardiologie (m/w/d) und möchten sich beruflich weiterentwickeln
  • Ihr Studium der Humanmedizin haben Sie bereits erfolgreich abgeschlossen und sind im Besitz der deutschen Approbation
  • Idealerweise befinden Sie sich bereits in der Weiterbildung zum Facharzt Innere Medizin und möchten sich auf die Kardiologie spezialisieren
  • Sie verfügen bereits über Kenntnisse in der Echokardiografie und haben mindestens einen Grund- und Aufbaukurs in der Echokardiografie absolviert
  • Eine patientenorientierte Arbeitsweise, Einfühlungsvermögen und Flexibilität sind für Sie selbstverständlich
  • Auch in stressigen Situationen bewahren Sie stets Ruhe und behalten den Überblick
  • Hervorragende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab

Unser Angebot:

Durch die 18-monatige Weiterbildungsermächtigung für die Facharztkompetenz Innere Medizin und Kardiologie, können wir Ihnen in unserer Praxis ein breites Spektrum der ambulanten kardiologischen Versorgung näherbringen. Bei uns verfestigen Sie Ihr vorhandenes theoretisches und praktisches Wissen und gewinnen Sicherheit bei sämtlichen Untersuchungsmethoden, die unsere Praxis anbietet.

Dabei stehen Ihnen unsere erfahrenen Fachärzt:innen stets als Ausbilder zur Seite, beantworten Ihre Fragen und führen Fallbesprechungen mit Ihnen durch.

Unabdinglich für eine Tätigkeit als Weiterbildungsassistent/in in unserer Praxis sind erste Echokardiografiekenntnisse und -erfahrungen, auf denen wir gemeinsam mit Ihnen aufbauen können.

Aus Gründen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, bieten wir die Stelle sowohl in Voll- als auch Teilzeit an.

Bewerbung:

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Kardiologische Gemeinschaftspraxis
Dres. med. Henschel/Rink/Brinckmann/Ladendorf
Wismarsche Str. 32
18057 Rostock

Bitte nutzen Sie zum Upload Ihrer Bewerbungsunterlagen (in einer PDF-Datei) unser Onlinebewerbungsformular.

Ansprechpartnerin für Rückfragen:

Anna Christina Schulz (Praxismanagerin)
Tel. 0381 – 208 798 14
E-Mail: a.schulz@kardiologen-rostock.de

Eigenschaften

Job Kategorie

Facharztweiterbildung Innere Medizin und Kardiologie

Onlinebewerbung

Eine gültige Email-Adresse ist erforderlich.
Bitte gültige Telefonnummer ist erforderlich.

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Bewerbungsformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage, spätestens jedoch nach 6 Monaten, gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an karriere@kardiologen-rostock.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wichtiger CORONA-Hinweis

Informieren Sie sich bitte auf offiziellen Webseiten des Gesundheitsministeriums und des RKI zum Coronavirus. Falls Sie Symptome, wie Husten, Fieber und Atemprobleme aufweisen und Sie haben einen Termin bei uns, bitte kontaktieren Sie uns vorab per Telefon oder über unsere Kontaktseite.